Banner_Ausbildung_Vorlagen (1)

Ausbildung Prozessmanagement – Prozessanalyse

Ausbildung Prozessmanagement – Prozessanalyse

Da ständig neue Produkte und Dienstleistungen im Unternehmen hinzukommen, ist eine regelmäßige Entwicklung neuer Prozesse erforderlich, welche von Anfang an verlässlich funktionieren müssen. Bereits bestehende Prozesse müssen außerdem analysiert und optimiert werden, hierfür stehen jedoch meistens begrenzte Zeit und Ressourcen zur Verfügung. In dieser Ausbildung Prozessmanagement – Prozessanalyse erfahren Sie, wie Sie diesen Herausforderungen erfolgreich entgegentreten!

Lernen Sie in dieser Prozessmanagement Ausbildung – Prozessanalyse effiziente Methoden zur Analyse und Verbesserung von Prozessen sowie das grundlegende Handwerkszeug für die Entwicklung neuer Prozesse kennen. Der praxiserfahrene Trainer und eine Fallstudie, anhand welcher Sie das grundsätzliche Vorgehen des Ziel-Ergebnis-Prozesses kennenlernen, gewährleisten in dieser Ausbildung Prozessmanagement einen maximalen Wissenstransfer und unterstützen Sie dabei, das Gelernte nach der Prozessanalyse Schulung erfolgreich in Ihrem Unternehmen einzusetzen!

Hier geht’s direkt zu Terminen und Veranstaltungsorten der Ausbildung Prozessmanagement – Prozessanalyse

Die Inhalte der Ausbildung Prozessmanagement – Prozessanalyse

Prozessentwicklung – Grundlagen, Analyse und Optimierung

  • Überblick Prozessmanagement
  • Ziel – Ergebnis – Prozess Methode als roter Faden für ein Prozessteam
  • Erfolgsfaktoren

Das Prozessteam – erfolgreiche Teamarbeit

  • Moderation eines Prozessteams – Grundlagen
  • Verständnis und Beherrschung aufkommender Gruppendynamik
  • Change Management für Prozessoptimierer – Grundlagen
  • Erfolgsfaktoren
  • Übung: Einstieg in die Fallstudie „Lodenbelter“

Planung der Prozessergebnisse

  • SIPOC (= Supplier, Input, Process, Output, Customer) Top-Level Prozessdarstellung für Management und Prozessteam
  • Übung: Erstellung SIPOC
  • Systematische Ermittlung der Stimme des Kunden – VOC (Voice of Customer)
  • Das Kano-Modell
  • Übung: Erarbeitung von VOC und Kano
  • Von der Kundenanforderung zur Prozessspezifikation (CTQ-Tree, LSL / USL)
  • Übung: Darstellung des CTQ Tree

Erkennung, Bewertung und Management von Prozessrisiken

  • Grundlagen und Instrumente des Risikomanagements
  • FMEA Grundlagen für das Risikomanagement bei Prozessen
Organisation der Prozessergebnisse

  • Design neuer Prozesse – Vorgehen, Methoden und Werkzeuge
  • Bestehende Prozesse – Methoden zur Analyse und Optimierung (Flussdiagramm, SOP u.a.)
  • In Prozessen messen und Key Performance Indicators (KPI) entwickeln
  • Sicherstellen der Einführung von Messkonzepten und Messsystemfähigkeit
  • Übung: Erhebung der Daten für die Prozessanalyse

Prozessoptimierung

  • Prozesscontrolling – Aufgaben Komponenten, Informationsversorgung, Steuerung
  • Prozesslage, -variation und -fähigkeit bestimmen
  • Nicht fähige Prozesse – Lösungsstrategien
  • Übung: Zielvorgaben des Prozesscontrolling
  • Problemlösungskreis – PLK
  • Ursache-Wirkungs-Analyse mit dem Ishikawa und 5 x Warum
  • LEAN Grundlagen für die schnelle Prozessoptimierung

Prozesse und Prozessmanagement standardisieren

  • Dokumentation des fähigen Prozesses als neuen Sollprozess
  • Notwendigkeit der KPI
  • Verantwortung festlegen
  • Steuerung und kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP

Alle Informationen zu der Ausbildung Prozessmanagement – Prozessanalyse

VorlageWeitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Sie möchten diese Schulung besuchen? Dann melden Sie sich gleich zu Ihrem Wunschtermin an!

PDF SchulungsinhalteDownload der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte der Ausbildung bequem und kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und viele weitere Schulungen aus unserem Ausbildungsprogramm!

 


Ihre 8-in-1 Bausteine im Schulungspreis kostenfrei enthalten

1. TOP – Schulung inkl. Beispiele direkt aus der Praxis
2. Wertvolles Vorlagen-Paket – zur direkten Umsetzung im Unternehmen
3. Vorab-Selbstlernteil – auf Basis eines E-Learning Kurses (Durcharbeit freiwillig)
4. Teilnehmerunterlagen – schriftlich & als E-Book auf Ihrem USB-Stick
5. Qualifikationsbescheinigung & Zertifikat – in Deutsch als auch auf Englisch
6. E-Learning Kurse – exklusiv zur Schulung Ihrer Mitarbeiter
7. Monatlicher Expertenbrief – so lernen Sie nachhaltig und bleiben stets informiert
8. Fotoshow – exklusive Bilder