Seminar Prozessauditor zum Prozessaudit nach VDA 6.3

Als Prozessauditor können Sie die Prozesse in Ihrem Unternehmen verbessern und optimieren. Das Prozessaudit gemäß VDA 6.3 wird oft unter dem Begriff Potenzialanalyse genutzt, um neue und vorhandene Lieferanten, Standorte, Technologien und deren Entwicklungs- und Prozesspotenzial zu bewerten und zu qualifizieren.

In diesem Seminar Prozessauditor zum Prozessaudit VDA 6.3 lernen Sie neben der Durchführung einer Potenzialanalyse zudem den generischen Ansatz kennen und anzuwenden, mit welchem Sie grundlegende Voraussetzungen eines Produktionsprozesses bewerten können.

Des Weiteren lernen Sie in diesem Seminar Prozessauditor zum Prozessaudit nach VDA 6.3, wie Sie das Projektmanagement auditieren und werden mit den Fragen des VDA 6.3 sowie deren Bedeutung, Interpretationsmöglichkeiten und Praxisumsetzung vertraut gemacht. Außerdem lernen Sie die Grundlagen der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Audits nach DIN ISO 19011 kennen und eignen Sich grundlegende Kenntnisse zur Gesprächspsychologie an, die Sie zur Anwendung im Auditgespräch nutzen können. Mit der Ausbildung Prozessaudit VDA 6.3 – Prozessauditor können Sie Ihr Qualitätsmanagementsystem effizient und prozessorientiert weiterentwickeln, indem Sie die gelernte Theorie schnell und unkompliziert in die Praxis umsetzen!


Hier geht’s direkt zu Terminen und Veranstaltungsorten der Schulung Prozessaudit VDA 6.3 – Prozessauditor

Welche Inhalte vermitteln wir Ihnen in diesem Seminar Prozessauditor nach VDA 6.3?

Nachfolgend erhalten Sie eine detaillierte Übersicht der Inhalte dieser VDA 6.3 Auditor Schulung. Dabei profitieren Sie von Ihrem praxiserfahrenen Trainer, einem ausgefeilten Trainingskonzept und zahlreichen praxisorientierten Übungen. So können Sie Ihr angeeignetes Wissen im Anschluss an die Schulung direkt in Ihrem Unternehmen effizient umzusetzen.

Der VDA-Band 6.3 im Detail

In diesem Seminar Prozessauditor lernen Sie die Potenzialanalyse, z.B.  zur Auswahl neuer Lieferanten detailliert kennen. Sie erlernen die zielgerichtete Bewertung sowie Einstufung und arbeiten mit dem Fragenkatalog des VDA.

  • Anwendungsbereich des VDA Band 6.3
  • Lieferantenauswahl mittels Potenzialanalyse
  • Bewertung und Kategorisierung
  • Fragenkatalog anhand von Praxisbeispielen anwenden
  • generischer Ansatz
  • Projektmanagement
  • Prozesselemente P2-P7 und Dienstleistung (PD)

Wie führen Sie Ihr Prozessaudit erfolgreich durch?

Der Trainer geht gemeinsam mit Ihnen alle Punkte zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Ihres Prozessaudits gem. VDA 6.3 durch.

  • Prozessaudit VDA 6.3 – Programm, Auftrag, Planung und Durchführung
  • Abgrenzung zu Systemaudit und Produktaudit
  • Abgrenzung zu Risikoanalyse und Potenzialanalyse
  • Bewertung, Darstellung und Nachbereitung der Auditergebnisse
  • Auditbericht

Welche zusätzlichen Kompetenzen benötigt ein Prozessauditor?

Zusätzlich zu den rein „technischen“ Anforderungen an ein Prozessaudit sollten Sie als Prozessauditor nach VDA 6.3 gewisse Grundlagen der Kommunikation und Verhaltensweisen beachten. Welche dies sind erfahren Sie in diesem Seminar Prozessauditor und üben dabei den Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern.

  • Verhaltens- sowie Gesprächstechniken für Auditoren
  • Qualifikation Prozessauditor
  • Verhaltenskodex des Prozessaudits

Diese Workshops und Praxisübungen erwarten Sie neben der Theorie

Bei der Theorie alleine bleibt es bei dieser VDA 6.3 Auditor Schulung selbstverständlich nicht. Damit Sie das Erlernte auch in der Praxis anwenden können, werden die wesentlichen Themen in praxisnahen Übungen vertieft.

  • Prozessaudit planen sowie Risiken mit dem Turtle-Modell betrachten
  • Fragen im Audit
  • Auditsituationen bewerten

Welche Voraussetzungen gelten für Ihre Teilnahme an diesem Seminar Prozessauditor nach VDA 6.3?

Für die Teilnahme an dieser Ausbildung sollten Sie über Grundkenntnisse im Bereich von QM-Systemen, insbesondere Grundlagen zu Prozessaudits nach VDA 6.3, z.B. analog der VOREST Ausbildung „Grundlagen Prozessaudit VDA 6.3″.

Wer ist die Zielgruppe dieser Ausbildung?

Dieses Seminar Prozessauditor richtet sich dabei an Fachpersonal, das für den Aufbau sowie die Pflege von QM-Systemen verantwortlich ist oder zukünftig sein wird. Weiterhin richtet sich die Ausbildung an Qualitätsmanagementbeauftragte, Qualitätsmanager, Einkäufer, Auditoren sowie Qualitätsleiter und Führungskräfte, die mit der Einführung, Betreuung oder Weiterentwicklung eines QM-Systems auf Basis VDA, IATF 16949 oder ISO 9001 betraut sind.

Welches Ziel verfolgt dieses Seminar Prozessauditor?

Wir vermitteln Ihnen in dieser Schulung das fundierte Wissen zur Planung, Durchführung sowie Nachbereitung von Prozessaudits nach VDA 6.3. Sie lernen des weiteren, wie Sie betriebliche Prozesse optimieren sowie Fehl- und Blindleistung reduzieren können.

Was für einen Schulungsnachweis gibt es im Anschluss an Ihre Teilnahme?

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an dem Kurs „Prozessauditor nach VDA 6.3“ in deutscher sowie englischer Ausführung.

Welches Zertifikat stellen wir Ihnen nach erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung aus?

Als Teilnehmer der Schulung erwerben Sie nach bestandener Prüfung, die am 2. Tag der Schulung stattfindet, zudem das VOREST Zertifikat „Prozessauditor VDA 6.3“ ebenfalls in Deutsch und Englisch. Eine Wiederholung der Prüfung ist im Rahmen dieser Schulung zu einem späteren Zeitpunkt möglich.


Alle Informationen zu der Schulung Prozessauditor VDA 6.3

VorlageWeitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Sie möchten diese Schulung besuchen? Dann melden Sie sich gleich zu Ihrem Wunschtermin an!

PDF SchulungsinhalteDownload der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte der Ausbildung bequem und kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und viele weitere Schulungen aus unserem Ausbildungsprogramm!

 


Ausbildung im Bereich QM Automotive – Ihre Übersicht

Die Ausbildung im Bereich QM Automobil ist modular aufgebaut und macht somit einen individuellen Einstieg möglich. Abhängig davon, ob Sie bereits über Vorkenntnisse verfügen oder nicht, können Sie Ihre Ausbildung ganz Ihren Bedürfnissen anpassen. DOWNLOAD Ausbildungsprogramm: Klicken Sie auf den Link, um sich unsere umfangreiche Übersicht als PDF herunterzuladen.

Sie sehen in der jeweiligen Schulungsübersicht außerdem, in welcher Kursform die Schulungen zur Verfügung stehen. Dabei gibt es Präsenztraining, Blended Learning und Online Lehrgang in Form von E-Learning als Möglichkeiten.