Datenschutzbeauftragter Ausbildung & Datenschutz Schulung

Lassen Sie sich in unserer Datenschutzbeauftragter Ausbildung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten ausbilden und stellen Sie somit sicher, dass Ihr Unternehmen die Vorgaben des Datenschutzrechtes einhält. Laut Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten unter bestimmten Voraussetzungen zwingend erforderlich.

So müssen z.B. Unternehmen, bei denen mindestens 10 Mitarbeiter mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind oder besonders sensible personenbezogen Daten verarbeitet werden, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten stellen. Um als Datenschutzbeauftragter tätig werden zu dürfen und um dessen Aufgaben auch erfolgreich umzusetzen, muss die beauftragte Person bestimmtes Fachwissen sowie eine gewisse Zuverlässigkeit vorweisen.
In dieser Schulung erlangen Sie genau diese Kompetenzen, um anschließend als betrieblicher Datenschutzbeauftragter tätig werden zu können. Ihre Trainer machen Sie im Rahmen dieser Datenschutzbeauftragter Ausbildung mit den Aufgaben im Datenschutz im Sinne des BDSG vertraut und zeigen Ihnen, wie Sie den Pflichten eines Datenschutzbeauftragten gerecht werden. Dabei lernen Sie auch die aktuellen Forderungen im Datenschutzrecht kennen und umzusetzen und erhalten gleichzeitig einen Ausblick auf neue EU Datenschutzgrundverordnung.

Besuchen Sie unsere Datenschutz Schulung und werden Sie zertifizierter betrieblicher Datenschutzbeauftragter! Am Ende dieser Weiterbildung besitzen Sie die notwendige Fachkenntnis, um den Datenschutz im Unternehmen erfolgreich umzusetzen und voranzutreiben! ‏


Hier geht’s direkt zu Terminen und Veranstaltungsorten der Schulung betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Welche Inhalte vermitteln wir Ihnen in dieser Datenschutzbeauftragter Ausbildung?

Nachfolgend erhalten Sie eine detaillierte Übersicht der Inhalte dieser Datenschutz Schulung . Dabei profitieren Sie, durch einen ausgewogenen Mix aus Theorie- und Übungseinheiten, vom maximalen Praxistransfer.

Was müssen Sie über das Datenschutzrecht wissen?

Zuerst befassen wir uns  in dieser Datenschutzbeauftragter Ausbildung ausführlich mit dem Datenschutzrecht, welches für essenziel für Ihre Arbeit als DSB ist.

  • Aktuelle datenschutzrechtliche Forderungen
  • Für das Unternehmen relevante datenschutzrechtliche Regelungen
  • Ausführlicher Überblick über das Bundesdatenschutzgesetz BDSG
  • Personenbezogene Daten verarbeiten
  • Erhebung von Daten sowie deren Zulässigkeit
  • Das Telemedien- und das Telekommunikationsgesetz (TMG und TKG)
  • Kontrollorgane, Aufsichtsbehörden, Meldepflicht sowie Verfahren(sverzeichnis)
  • EU DSGVO – Ausblick auf die neue EU Datenschutzgrundverordnung

Was heißt Datensicherheit?

Datensicherheit – ein Schlagwort, das oft verwendet wird. Aber was heißt Datensicherheit und wie werden Daten geschützt und Sicherheitskonzepte erstellt? Mehr dazu erfahren Sie hier!

  • Bedrohung der Datensicherheit
  • IT Kommunikationssysteme sowie -netze
  • Informationstechnik schützen
  • EU-Datenschutzrichtlinie, EU DSGVO und BDSG sowie deren Sicherheitsziele
  • Sicherheitskonzept – Entwicklung und Implementierung
  • Archivierung und Authentifizierung

Welche Aufgaben und Pflichten hat ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter?

In dieser Einheit der Datenschutzbeauftragter Ausbildung widmen Sie sich den konkreten Aufgaben und Pflichten, die die Arbeit als betrieblicher Datenschutzbeauftragter mit sich bringt.

  • Bestellung des Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutz Schulungen im Unternehmen – Awareness für die Datensicherheit schaffen
  • Umsetzung technischer sowie organisatorischer Maßnahmen für die Datensicherheit
  • Arbeitsunterlagen eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Korrekter Umgang mit Betroffenen
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Haftung gegenüber dem Arbeitgeber und Betroffenen
  • Ein Verfahrensverzeichnis führen
  • IT-Systeme prüfen

Übungen / Diskussion aktueller Rechtsprechungen

Schließlich werden in dieser Datenschutzbeauftragter Ausbildung wichtige Inhalte geübt und aktuelle Rechtsprechungen in der Gruppe diskutiert.

  • Ausarbeitung eines Verfahrensverzeichnisses
  • Ausführung einer Vorabkontrolle – ein Prozess-Workflow erarbeiten
  • Durchführung einer Verhandlung zur Vereinbarung einer Auftragsdatenverarbeitung

Welche Voraussetzungen gelten für Ihre Teilnahme an dieser Datenschutzbeauftragter Ausbildung?

Es sind keine speziellen Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser Datenschutz Schulung erforderlich.

Wer ist die Zielgruppe dieser Ausbildung?

Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte der Bereiche IT/Datenverarbeitung, allgemeine Organisation, Personal/HR, Recht und Controlling; Betriebs- und Personalratsmitglieder; IT/EDV-Berater. Zudem an alle angehenden oder frisch bestellten Datenschutzbeauftragte sowie an diejenigen, die einen kompakten und praxisorientierten Überblick über das aktuelle Datenschutzrecht mit der Möglichkeit des Erfahrungsaustausches erhalten möchten.

Welches Ziel verfolgt diese Datenschutzbeauftragter Ausbildung?

Sie erlangen in das notwendige Know-How zum Umgang mit personenbezogenen Daten sowie zum Datenschutz im Unternehmen gem. der EU Datenschutzgrundverordnung DSGVO 2018 und dem Bundesdatenschutzgesetz BDSG. Sie lernen zudem die Aufgaben als Datenschutzbeauftragter kennen und können diese erfolgreich in Ihrem Betrieb wahrnehmen!

Was für einen Schulungsnachweis gibt es im Anschluss an Ihre Teilnahme?

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an dem Kurs „Datenschutzbeauftragter gem. DSGVO“ in deutscher sowie englischer Ausführung.

Welches Zertifikat stellen wir Ihnen nach erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung aus?

Als Teilnehmer der Schulung erwerben Sie nach bestandener Prüfung, die am 3. Tag der Datenschutz Schulung stattfindet, zudem das VOREST Zertifikat „Datenschutzbeauftragter gem. DSGVO“ ebenfalls in Deutsch und Englisch. Eine Wiederholung der Prüfung ist dabei im Rahmen dieser Schulung zu einem späteren Zeitpunkt möglich.


Alle Informationen zu der Schulung Datenschutzbeauftragter

VorlageWeitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Melden Sie sich gleich zu Ihrem Wunschtermin an!

PDF SchulungsinhalteDownload der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte der Ausbildung bequem und kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und viele weitere Schulungen aus unserem Ausbildungsprogramm!

 


Informationssicherheit & Datenschutz Ausbildung – Ihre Übersicht

Die Ausbildung im Bereich Informationssicherheit & Datenschutz ist modular aufgebaut und macht somit einen individuellen Einstieg möglich. Abhängig davon, ob Sie bereits über Vorkenntnisse verfügen oder nicht, können Sie Ihre Ausbildung ganz Ihren Bedürfnissen anpassen. DOWNLOAD Ausbildungsprogramm: Klicken Sie auf den Link, um sich unsere umfangreiche Übersicht als PDF herunterzuladen.

Sie sehen in der jeweiligen Schulungsübersicht außerdem, in welcher Kursform die Schulungen zur Verfügung stehen. Dabei gibt es Präsenztraining, Blended Learning und Online Lehrgang in Form von E-Learning als Möglichkeiten.