Ausbildung QMB – Qualitätsbeauftragter im Sozial- und Gesundheitswesen

Das Aufgabenspektrum eines  QMB Gesundheitswesen bzw. Sozialwesen ist sehr umfassend. Neben der Funktion als Ansprechpartner für alles, was das Qualitätsmanagement in Ihrer Organisation betrifft, sind Sie außerdem dafür zuständig, das Qualitätsmanagementsystem und die dadurch erforderlichen Prozesse in Ihrer Einrichtung einzuführen, zu realisieren, zu betreuen und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Ebenfalls zu Ihren Aufgaben als QMB  bzw. Qualitätsbeauftragter gehören Berichte an die oberste Leitung, die Stärkung des Bewusstseins über die Anforderungen der Kunden in der gesamten Einrichtung (z.B. der Bewohner, Patienten oder auch deren Angehörige), das Voranbringen von Verbesserungsprojekten im Rahmen des QM-Systems und die Verbesserung der Kostenstrukturen durch ein effizientes Qualitätscontrolling. Damit Sie Ihrer Rolle als Qualitätsbeauftragter gerecht werden, müssen Sie sich in einer fundierten QMB Ausbildung bestimmte Fach- und Sozialkompetenzen aneignen.

In dieser Ausbildung QMB – Qualitätsbeauftragter Gesundheitswesen und Sozialwesen wird Ihnen alles vermittelt, was Sie für die erfolgreiche Bewältigung dieser Aufgaben benötigen. Eine optimale Unterstützung hierbei bieten Ihnen die praxiserfahrenen Trainer und das ausgefeilte Trainingskonzept der Ausbildung QMB – Qualitätsbeauftragter Gesundheitswesen. So lernen Sie, wie Sie das Qualitätsmanagement Ihrer Organisation gemäß ISO 9001 effizient weiterentwickeln und optimieren können!

Die Inhalte der Ausbildung QMB – Qualitätsbeauftragter Gesundheitswesen

Aufgaben / Kompetenzen
• Eigenständige Erarbeitung der Anforderungen an die Position des QMB
auf Basis eines Fallbeispiels
• Diskussion der Ergebnisse
• Aufgaben des Qualitätsbeauftragten

Akkreditierung und Zertifizierung
• Akkreditierung und Zertifizierung im gesetzlich geregelten und
nicht geregelten Bereich
• Akkreditierungsschema
• Prozess der Zertifizierung

Rechtliche Aspekte im Qualitätsmanagement
• Rechtliche Aspekte im Qualitätsmanagement Gesundheitswesen
• Vertragsarten
• Haftung als Qualitätsbeauftragter im Gesundheits- und Sozialwesen
• Praxisübung zur Erarbeitung der Haftungsvermeidung durch die ISO 9001
und zum Verständnis der Pflichtenkreise für die eigene Einrichtung

Finanzieller Nutzen des Qualitätsmanagements
• Aufgaben der qualitätsbezogenen Kostenrechnung
• Qualitätskostengliederung und -arten
• Kennzahlen und Kostenerfassung in der Einrichtung nutzen
• Eigenständige Durchführung einer Qualitätskostenanalyse

Optimierung und kontinuierliche Weiterentwicklung
• Qualitätszirkel organisieren
• Praxisübung: die Funktion des Qualitätsbeauftragten als Moderator
• Auditorganisation optimieren
• Die 7 Qualitätswerkzeuge
• Praxisübung zur Erarbeitung der Bedeutung und Wege
der Mitarbeiterbeteiligung

QM-Projekte zur Qualitätsverbesserung umsetzen
• Qualitätsverbesserung
• Verbesserungsprojekt auf Basis des PDCA-Regelkreis
(Plan – Do – Check – Act):
—–– Treffende Planung mit effizientem Controlling
—–– Professionelle Umsetzung
—–– Frühzeitige Korrektur
—–– Wirksame Vorbeugung
• Praxisübung: Kontinuierlichen Verbesserungsprozess planen

Führungs- und Sozialkompetenz des QMB
• Praxisübung: Eigene Motivatoren erkennen
• Handlungsfelder als Qualitätsbeauftragter im Bereich der
Mitarbeitermotivation
• Motivationsgrundlagen
• Motivation für den KVP Prozess

Alle Informationen zu Ihrer Ausbildung

VorlageWeitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Sie möchten diese Schulung besuchen? Dann melden Sie sich gleich zu Ihrem Wunschtermin an!

Infos & Anmeldung

PDFDownload der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte dieser Schulung bequem und kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und viele weitere Schulungen aus unserem umfangreichen Ausbildungsprogramm!

Download Inhalte

Ihre 8-in-1 Bausteine im Schulungspreis kostenfrei enthalten

8in1_neu1. TOP – Schulung inkl. Beispiele direkt aus der Praxis
2. Wertvolles Vorlagen-Paket – zur direkten Umsetzung im Unternehmen
3. Vorab-Selbstlernteil – auf Basis eines E-Learning Kurses (Durcharbeit freiwillig – keine Voraussetzung zur Schulungsteilnahme)
4. Teilnehmerunterlagen – schriftlich & als E-Book auf Ihrem USB-Stick
5. Qualifikationsbescheinigung & Zertifikat – in Deutsch als auch auf Englisch
6. E-Learning Kurse – exklusiv zur Schulung Ihrer Mitarbeiter
7. Monatlicher Expertenbrief – so lernen Sie nachhaltig und bleiben stets informiert
8. Fotoshow – exklusive Bilder

Kostenloser E-Learning Kurs – Arbeitsanweisungen erstellen

Dieser kostenlose E-Learning Kurs vermittelt Ihnen das Grundlagenwissen über Arbeitsanweisungen. Erfahren Sie innerhalb kürzester Zeit mehr über den Aufbau von Arbeitsanweisungen, wie Sie diese erstellen und wie sich Arbeitsanweisungen positiv auf Ihre Arbeitsprozesse auswirken.